16. November 2012

Da lag noch was am Weg

Seit gut zwei Jahren fällt es mir beim Vorbeifahren auf. Ein Schild - braun mit weißem Rand, das weist auf Sehenswürdigkeit hin - in Riepe mit der Aufschrift "Kokermühle". Und jedesmal denke ich:"Hach, Mühle, das könnte ein schönes Fotomotiv sein..." Heute nun hatte ich Zeit und bog ab. Die Straße führt noch etwa 500 m geradeaus, dann steht man vor einem schäbigen ehemaligen Bauernhof und daneben steht die "Kokermühle" samt des Hinweises "Betreten der Baustelle usw.". Klein, schäbig und echt enttäuschend.

Nun lese ich eben nach und werde belehrt, dass diese Mühle die einzige ihrer Bauart im gesamten nordwestdeutschen Raum ist. Sie wurde auch im orwellschen Jahr 1984 - nun, das ist ja auch schon ein wenig länger her - renoviert.( Der Bauernhof daneben wurde sicherlich noch nie renoviert...).

Vielleicht fahre ich bei Sonnenschein noch einmal vorbei. Hab ihr wohl Unrecht getan...Sorry.

Mehr Info zur Mühle

Keine Kommentare: