8. August 2010

Noch nicht getätigte Erfindungen

Mein Verhörer des gestrigen Tages war dieser:

Um 16 Uhr hörte ich vom Bad aus Nachrichten, die im Küchenradio im Deutschlandfunk liefen.

Durch diverse Nebengeräusche und die Entfernung wurde so aus dem Atemschutzgerät, welches in Rußland gebraucht wurde (und wohl weiterhin wird), ein Artenschutzgerät. Dieses wird wohl nach der hoffentlich baldigen Beendigung der Brände auch benötigt. Es müßte sich aber bis dahin noch dringend ein Erfinder finden...

Keine Kommentare: