11. April 2010

Verlinkt

Diese Seite www.wortwarte.de scheint mir ein interessantes Projekt.
Die Macher Lothar Lemnitzer und Tylman Ulesagen dazu selber im Vorwort:

"Mit der Auswahl neuer Wörter möchten wir nicht nur ihr mentales Lexikon in Form halten, sondern auch:

* Tendenzen der Entwicklung des Deutschen im Auge behalten und kritisch kommentieren;
* Unsere textverarbeitenden Werkzeuge testen.

Wir hoffen, dass Sie in Zukunft viel Spaß mit unserem Service haben werden!
Alle bisher verzeichneten Wörter sind auch über die Wortliste abrufbar."

Da sage ich doch:
"Also liebe SprachspielerInnen, Wortwarte und -wärterinnen, ran an die Buchstaben!"

Keine Kommentare: