9. Dezember 2009

Arschgeige

Nachdem ich ja schon im Besitz des "Arsch mit Ohren" bin, wollte ich mich gestern an das Entwerfen der legendären Arschgeige machen. Aber da dachte ich vorhin - ich saß hierbei nicht auf dem Klo- schauste mal im Internet. Und siehe da, es gibt sie schon:



Im gleichen Shop gibt es auch den Arsch mit Ohren, wobei ich mein Exemplar aber viel gelungener finde.

Mehr zum Thema Arsch erklärt gar die Sendung Galileo:




(Arschgeige gefunden auf http://shop.porzellanvitrine.de)

Keine Kommentare: